Der chinesische Streaming-Dienst Tencent Music (NYSE:TME) hat seine Ergebnisse für das erste Quartal veröffentlicht und auf Quartalsbasis das größte Nutzerwachstum seit 2016 verzeichnet.

Der Gesamtumsatz der Tencent Music Entertainment Group lag im ersten Quartal bei 1,19 Milliarden US-Dollar (7,82 Mrd. Yuan) und stieg damit im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 24 Prozent.

Der Reingewinn, der den Aktionären der Tencent Music Entertainment Group zuzuschreiben ist, erreichte im gleichen Zeitraum 141 Millionen US-Dollar (926 Mio. Yuan), was einem Anstieg von 2,17 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht. Der verwässerte Gewinn pro Aktie lag bei 0,08 US-Dollar (0,54 Yuan). Die Zahl der kostenpflichtigen Abos für den Music Streaming Service stieg im Vergleich zum Vorjahr um 42,6 Prozent auf 60,9 Millionen – der größte Quartalszuwachs seit 2016.

“Unsere Social-Entertainment-Dienste lieferten im ersten Quartal eine solide Performance vor dem Hintergrund eines sich entwickelnden und herausfordernden Umfelds”, sagt Cussion Pang, Vorstandsvorsitzender von Tencent Music . “Wir arbeiten weiter daran, unsere Wettbewerbsposition auf diesem Gebiet nach Kräften ausbauen.”

Tencent Music bestätigte während des Earning Calls, dass man sich einer verschärften Kontrolle durch die chinesischen Aufsichtsbehörden ausgesetzt sieht. Man arbeite “aktiv mit ihnen zusammen” und verpflichte sich, alle Gesetze einzuhalten, “einschließlich derer, die sich auf das Kartellrecht beziehen”.

“In den letzten Monaten wurden wir von den zuständigen Behörden zunehmend unter die Lupe genommen und haben aktiv mit den jeweiligen Aufsichtsbehörden kooperiert und kommuniziert”, sagte Tony Yip, Chief Strategy Officer von Tencent Music.

Eine Stellungnahme oder Vorhersage zum Ausgang der Gespräche mit den Regulierungsbehörden lehnte Yip ab, erklärte aber: “Wir verpflichten uns, alle relevanten Gesetze und Vorschriften einzuhalten. Dazu gehören auch solche, die sich auf das Kartellrecht beziehen.”

Die Anleger reagierten kaum auf die Quartalszahlen: die Aktie von Tencent Music stand nachbörslich 0,07 Prozent höher bei 15,31 Dollar, nach einem Plus von 0,59 Prozent im regulären Handel. Seit Jahresbeginn beläuft sich das Minus auf mehr als 20 Prozent. Der S&P 500 konnte im gleichen Zeitraum um 10,8 Prozent zulegen.

Leave a comment